Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Das war der Kongress 2014 in Dijon

eröffnung dijon“Erfolgreiche Begegnung der Kulturen”: Das war das Motto des Jahreskongress der FAFA-VDFG in Dijon, der am 12. Oktober 2014 mit einer Zusammenfassung der Debatte und einem Empfang im Regionalrat von Burgund zu Ende ging. Etwa 100 Gäste aus Deutschland und Frankreich waren in die Hauptstadt von Burgund gereist, um zweieinhalb Tage lang unter der Überschrift “Erfolgreiche Begegnung der Kulturen – Neuer Schwung durch mehr Kultur in unsere Städtepartnerschaften” zu debattieren und diskutieren. Am Freitag hatten sich die Mitgliedsgesellschaften in getrennten und später in einer gemeinsamen Mitgliederversammlungen getroffen und über aktuelle Fragen der Arbeit im zivilgesellschaftlichen Franco-Allemand gesprochen.  Am Samstag wurde der Kongress in vier Arbeitsgruppen zum Thema fortgesetzt. Bereits zum Kongressauftakt  fand die “Aktion Postkarte – Gesichter deutsch-französischer Freundschaft” der VDFG großen Anklang.


Kongress-Rückblick: 

Le 59e Congrès Franco-Allemand FAFA/VDFG en images

Voir le clip souvenir du Congrès

Voir des extraits de la cérémonie d’ouverture du Congrès le 10 octobre au soir, dans la salle des Etats du Palais des Ducs à Dijon :

Screenshot 2014-10-17 16.55.19

Zur Bilder-Galerie des Kongresses in Dijon: Auf das Foto klicken. Copyright: Alle Fotos Stefan Endell / VDFG. Verwendung auf Anfrage (endell@vdfg.de).