Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Am Rande notiert

Der Buchtipp: “Madame Coquette und Monsieur Galant”

26. November 2014 Am Rande notiert 0 Kommentare
Mme Coquette
1185874181

Der gebürtige Franzose Pierre Sommet hat neue Wortgeschichten geschrieben, Nicole Peters hat sie mit witzigen Zeichnungen illustriert. FOTO: Müller

Wieder hat der sympathische Wortdetektiv Pierre Sommet aus Krefeld, den schon viele Deutsch-Französische Gesellschaften zu Gast hatten,  zugelangt: Mit “Madame Coquette und Monsieur Galant” hat er sein erstes, erfolgreiches populärwissenschaftliches Sachbuches “Madame Baguette und Monsieur Filou – Amüsante und spannende Wortgeschichten aus Frankreich” (3. Auflage, Magenta-Verlag) fortgesetzt. In beiden Büchern begibt sich der gebürtige Franzose, der mehr als drei Jahrzehnte in der Krefelder VHS den Fachbereich Romanistik leitete, auf die Spuren scheinbar deutscher Wörter und deckt ihre französische Herkunft auf – und beschreibt die dahinter stehenden schönen Legenden. Amüsant und lehrreich.

Zum Blog von Pierre Sommet.


0 Kommentare


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *