Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Unsichtbar

TV-Tipp: Geschichte im Ersten: Schuften für den Erzfeind

24. Januar 2017 Unsichtbar 1 Kommentar
Geschichte im Ersten_ Schuften für den Erzfeind _ Reportage & Dokumentation Vide_2017-01-24_17-38-38

Nahezu eine Million Deutsche befinden sich zwischen 1944 und 1948 in Frankreich in Kriegsgefangenschaft, wo sie der Willkür ihrer Bewacher ausgeliefert sind. Oft sind Hunger und Einsamkeit ihr Preis, viele zahlen mit dem Leben. Die ARD hat dazu am 23. 1. 2017 eine Doku-Reportage ausgestrahlt, die noch unter diesem Link bis zum 23. Februar 2017 zur Ansicht zur Verfügung steht. 


Geschichte im Ersten: Schuften für den Erzfeind
Gesendet am 23.01.2017 | 43 Min. | UT | Verfügbar bis 23.02.2017 | Quelle: Das Erste



1 Kommentar

  1. Die Gedenkstätte Lager Sandbostel am Ort des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag XB zeigt vom 14.01.-28.02.2017 in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Stade e.V. die deutsch-französische Sonderausstellung “Regards croisés – Prisonniers ici et là-bas” über die Erinnerungen französischer Kriegsgefangener in Deutschland und deutscher Kriegsgefangener in Frankreich.

    weitere Informationen: http://www.stiftung-lager-sandbostel.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *