Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.
Die Plattform für das bürgerschaftliche Franco-Allemand in Deutschland

Am Rande notiert

Verdun-Projekt: “Von den Flammen zum Licht”

8. Juli 2014 Am Rande notiert 0 Kommentare
Titel-flammes-a-lumiere-1000x450

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir heißen Dorothea Bühler und Kim Jahnke, sind 19 Jahre alt und leisten einen Europäischen Freiwilligendienst in Verdun, Frankreich.

Unser Projekt nennt sich « Von den Flammen… zum Licht » und ist eine Licht- und Tonshow. Die Aufführung erinnert an die Schlacht um Verdun im Ersten Weltkrieges, viel mehr jedoch konzentriert sie sich auf das Leid, das alle ertragen mussten und regt dazu an über die Gegenwart nachzudenken. Als Zeichen des Friedens wird am Ende ein großes Feuerwerk gezündet.

Der Name der Organisation ist « Connaissance de la Meuse » und sie veranstaltet seit 1996 jeden Sommer an den Wochenenden im Juni und Juli dieses bewegende Event. Auch wir sind im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes dabei und wirken zusammen mit 250 deutschen und französischen Freiwilligen als Statisten mit.

Anlässlich des 100. Jubiläums des Ersten Weltkrieges suchen wir deutsche Freiwillige jeden Alters, die Interesse an dem Thema haben und Frankreich näher kennen lernen möchten.

Die Termine für dieses Jahr fanden im Juli statt.

Auch nächstes Jahr 2015 findet die Aufführung ab Mitte Juni bis Ende Juli statt. Gerne können Interessierte als Statisten oder Zuschauer für ein Wochenende oder auch gerne länger an dem Event teilnehmen. Infomaterial lassen wir Ihnen gerne per Mail oder Post zukommen. Herzlichen Dank für die baldige Rückmeldung. Bei Fragen stehen wir jederzeit per Mail zur Verfügung. Viele Grüße,

Dorothea Bühler und Kim Jahnke: verdun2014@t-online.de

Was der VDFG-Jugendblog ZIGZAG darüber berichtet

 


0 Kommentare


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *